Liebe Kunden,

auf Grund der Auswirkungen von Covid-19 kann es bei uns zu verzögerten Lieferzeiten kommen. Wenn ihr eine Ware zu einem bestimmten Zeitpunkt braucht, gebt dies bitte im Kommentarfeld der Bestellung an. Je nach Bestellung kann die Lieferung etwa 2-4 Wochen länger dauern.
---------------
Dear customers,

due to the effects of Covid-19, we may experience delayed delivery times. If you need a product at a specific time, please indicate this in the comment field of the order. Depending on your order, delivery may take about 2-4 weeks longer.

Gugel Cucullus

Bei der Gugel Cucullus handelt es sich um ein hochmittelalterliches Alltagsgewand mit kurzer Sendelbinde, also kurzem Zipfel, das in dieser Form meist aus pragmatischen Gründen von Jägern, Bauern und Reisenden zum Schutz vor Wind und Wetter getragen wurde.

29,15 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 6-14 Werktage

Farbauswahl:

Größe:

  • SW10146-040001BL
Gugel Cucullus by Burgschneider Wollfilz Bei der Gugel Cucullus handelt es sich um ein... mehr
Produktinformationen "Gugel Cucullus"

Gugel Cucullus by Burgschneider

Wollfilz

Bei der Gugel Cucullus handelt es sich um ein hochmittelalterliches Alltagsgewand mit kurzer Sendelbinde, also kurzem Zipfel, das in dieser Form meist aus pragmatischen Gründen von Jägern, Bauern und Reisenden zum Schutz vor Wind und Wetter getragen wurde. Unser Exemplar ist vorne geschlossen und aus schwerem Wollfilz, der auch mal einen Regenguss abhält.

Mittelalter Gugel für kühle Tage

Ab dem 14. Jahrhundert beginnt sie ihren Einzug in die Modewelt und wird nun gerne bunt oder mit überlanger Sendelbinde, die um den Hals geschlungen wird, getragen, wie man durch die Wandmalereien auf Schloss Runkelstein bei Bozen belegen kann.

Auch wenn sie historisch ein Männerkleidungsstück ist, erfreut sie sich gerade im Larp auch bei Frauen großer Beliebtheit und wird in viele verschiedene Gewandungskonzepte eingearbeitet.

74% Wolle, 15% Polyester, 7% Polyamide und 4% sonstige Naturfasern

Weiterführende Links zu "Gugel Cucullus"